• Co - Abhängigkeit

    Co – Abhängig ???

    Brief an meine Mutter (7.3.2014) Aus der Sicht deines Kindes, Hallo  Mama , Ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll. Es fällt mir schwer das aufzuschreiben , was ich Jahre verdrängte. Für dich scheint das alles neu zu sein , das ich auf einmal wieder in alte Wunden grabe. Wenn es auch für dich alte Wunden sind, für mich sind es alte/neue. Ich kann mir zu gut vorstellen das du mich nicht verstehst. Ich kann dich dazu auch nicht zwingen, ich möchte nur das du dir diese Zeilen Sorgfältig durchließt und für dich selbst etwas daraus erfährst oder auch lernst. Ich appelliere an dein Herz , das irgendwann…

  • Tagebuch

    Lerne!! gelernt, Lernen

    Gelernt…  Ich glaube das so lange man lebt immer noch dazu lernt, es sei den man erkrankt an Demenz.  Ich habe in den letzten Wochen sehr viel dazu gelernt.  Momentan bin ich auf einem guten Tripp und dieser Heißt  Positiv denken und Gott danken.  Komischerweise geht es mir besser seit dem ich mich von den ganzen Müll befreit habe.  Wo es noch um die Familie ging und und und…  Ich habe keinen Bock mehr auf Energie Fresser.  Und wenn ich es nicht jetzt lerne wann dann.? Ich kann weiterhin der Mensch bleiben der ich bin.  Ich werde nur nicht mehr für die Menschen da sein die mir vor lauter Egoismus…

  • AD(H)S

    Ich, Borderline vs. Er, AD(H)S

    Selbst ist die Frau, sagte sie sich und wischte ihre Tränen vom Gesicht Irgendwie muss es weiter gehen, auch wenn mein Herz immer schwerer wird und ich das Gefühl habe, dass ich innerlich daran zerbreche Wie lange und wie oft habe ich mit ihm geredet, dass es anders werden muss zwischen uns. Vielleicht liegt es wirklich daran das wir zu verschieden sind, ich die Verrückte und Sprunghafte Borderline Type und er der AD(h)S´ler der sich nur auf das wesentliche konzentrieren kann. Wie sehr wünschte ich mir an manchen Tagen Liebe und Zärtlichkeiten, was kommt zurück („Ich habe keine Lust“) „Schatz“, (Ich fröhlich und motiviert) Lass uns was Verrücktes machen, oder einfach…

  • Traumatische Erlebnisse

    Kindheitserinnerungen Teil 5

    Auf Grund vieler Fehlstunden im Schulunterricht ( wegen Krankheit ) Bin ich von einem Schulpsychologen getestet worden. Ja das war echt Hart, ich dachte außer das Asthma Bronchiale was man bei mir mit vier Jahren Diagnostizierte  wäre ich insoweit gesund, dabei mangelte so manches an der Gesundheit. Als erstes kamen die Physischen und dann die Psychologischen Befunde. Bei mir war alles irgendwie nicht der Norm entsprechend. Es fing mit den Augen an, außerdem mit dem Rücken also die Wirbelsäule Dann mit den Hüften und mit den Fußgelenken. Überall fand man Defekte oder Fehlstellungen. In dem Krankenhausbefund vom 15.1.1976 steht (ALKOHOLEMBRYOPATHIE) Was ist das??? Hängt es vielleicht damit zusammen? Eigentlich einfach…

  • Traumatische Erlebnisse

    Kindheitserinnerungen Teil 4

    Ich hab mich immer so auf meine Oma gefreut, sie war eine Herzliche und Liebe Person. So hatte ich sie in meinen Kinderaugen immer in Erinnerung. Sie war nie streng, aber doch leicht verletzlich.

  • Mein Leben

    Seelengeschichten 1

    Borderline….. bedeutet für mich ein Mensch der sehr sensibel, mitfühlend, verständnisvoll, aber auch hochgradig verletzbar ist. ist für mich wie eine Reise ohne Fahrschein und der Kontrolleur… Quelle: Seelengeschichten 1

  • Mein Leben

    Liebster Award

        Ich bin noch gar nicht so lange hier , Ich  schreibe mir alles von der Seele – alles das was ich schreibe ist Ehrlich und kommt von meinem tiefsten Herzen. Plötzlich wurde ich mal eben so Spontan Nominiert , worüber ich mich sehr freue. Ich danke hiermit ganz Herzlich Svea Kerling für die Nominierung.     Somit möchte ich nun die Fragen beantworten die sie den Nominierten gestellt hat.       Fragen Hattest Du jemals einen Plan A für Dein Leben? Nein , ich hatte nie einen Plan von meinem Leben Es ging mehr darum jeden Tag zu überleben, da plant man nicht.       In der Annahme, dass…

  • Angst,  Co - Abhängigkeit,  Emotionaler Missbrauch,  Leere,  Traumatische Erlebnisse

    Kindheitserinnerungen Teil 3

    Ja …Es tut weh , wenn ich daran denke. Nicht mehr so schlimm wie noch vor 13 Jahren, als ich angefangen bin zu schreiben, aber ab und an kommen die Gedanken , Gefühle und schmerzvollen Erinnerungen wieder hoch. Alles das was im inneren meiner Seele eingefroren war, alles was mein Herz so schwer machte. Ich habe doch einiges durch das Schreiben verarbeitet, aber noch bin ich längst nicht am Ziel. In mir klingt eine Melodie , automatisch führt es zur Nächsten Melodie zu den Melodien die ich damals so hasste, denn diese bedeuteten keine gute Zeit für mich. Wenn meine Mutter , Nachts Musik laufen hatte bedeutete dies nichts Gutes,…