Depressionen

Graue Tage

 

Es gibt Tage und Phasen in denen es mir eigentlich ganz gut geht.
Dann gibt es aber auch oft Tage an denen geht es mir überhaupt nicht gut geht.
Meine Stimmung wechselt nicht einfach so ohne Grund. Meist steckt dahinter irgendwas das mich seit Tagen vielleicht sogar Wochen belastet.
Im Gegensatz zu früher, bleibe ich heute ruhig und besonnen.
Aber ich Fresse immer noch viel ein.
Ich werde dann Traurig , spüre eine Leere in mir.
Bekomme Hass auf mich selbst,
Jedenfalls verletze ich mich heute nicht mehr.
Ich kann zb. Ganz schlecht mit diesem Verhalten umgehen: Wenn jemand richtig Böse ist und in 10 min ist wieder alles vergessen.
Ich kenne auch diese und ein paar andere negativen Verhaltensauffälligleiten. Von meiner Mutter.
Immer noch hab ich sie in meinem Kopf.
Manchmal tun sie noch immer Weh.
Obwohl ich im großen und ganzen Fortschritte mache und die Vergangenheit verarbeite gibt es immer wieder solche Tage die mich zu Boden schmeißen und …dennoch ich stehe immer wieder auf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.