Angst,  Co - Abhängigkeit,  Familie,  Leere,  Tagebuch,  Traurig

Tagebuch Eintrag vom 29.9 


Kraftlos, komplett von jetzt auf gleich.
Zwar war ich heute beim Physiotherapeuten und danach Einkaufen, jedoch war es irgendwie der Totale Horror.
Ich war durch geschwitzt bis auf die Haut und mir taten alle Knochen weh.
Hab ich nun wieder so einen Borderline Schub oder eine Depressionsphase oder nur eine Tiefe Sinnkriese.
Ich weiß es nicht.
Ich weiß auch nicht was ich tun kann und soll.
Habe ich mir doch wieder zu viel in letzter Zeit aufgehalst.
Waren es zuviele Erinnerungen die hoch kommen.
Oder ist es einfach das Gefühl wenn man sich nicht wirklich für mich interessiert, wenn ich gebe und mache, tue ist man nett und freundlich ansonsten interessiert es nicht wie es mir geht.
Mein Mann brachte nach unserer Diskussion heute Abend Blumen mit nach Hause für mich.
Ich fand das eine schöne Geeste.
Jedoch sollte ich ihn dafür seine Haare schneiden da er morgen allein zum Klassentreffen fährt.
Gut ich gönne ihm das von Herzen.
Aber sicher waren die Blumen nur dafür da um mich zu beruhigen.
Oder was auch immer.
Warum kann er das nicht einfach mal so machen nicht erst wenn wir geredet haben.
Letztendlich guckte er im TV seine Geister Dokus und war nebenbei am Handy und ist dann kurzerhand eingeschlafen.
Das ich wahnsinnige Schmerzen hatte im oberen Schulter Bereich störte ihm wenig.
Zwar krabbelte er ab und an meine Beine… ich dachte na wenigstens etwas nähe.
Ich legte mein Kopf auf seinem Schoß doch schon nach einer Weile schob er mich beiseite weil er in die Küche wollte um sich einen Joghurt zu holen.
Danach war dieses kurze annähern vorbei und legte mich wieder auf meinem ursprünglichen Platz.
Er sagte nicht mal komm wieder her zu mir.
Seit Monaten geht das nun schon so.
Und seine alltägliche Pflege lässt zu wünschen übrig.
Was habe ich schon auf ihn eingeredet.
Intimität gibt es zwischen uns nicht mehr.
Oft resigniere ich oft nur und bemerke wie ich selbst zum Eisblock werde.
Die innere Verbindung ist zwar da aber hat das Leben nicht noch ein bisschen mehr zu bieten als eine langweilige Mitte 80 im Ruhestand Ehe?
Ich weiß nicht was ich noch tun kann.
Bin mit den Nerven irgendwie am Ende.
Alles was ich tue und sage wird nicht mal angenommen.
Was macht ich falsch.
Bin ich es die immer quer treibt.
Ich hab keine Kraft ich weiß nicht wie lange ich dem allen noch Stand halten kann.

%d Bloggern gefällt das: