Mein Leben mit Borderline und dem Fetalen Alkoholsyndrom

Angezeigt: 1 - 8 von 16 ERGEBNISSEN
Alkoholabhängigkeit Angst Antidepressiva Co - Abhängigkeit Depressionen Ehe Emotionaler Missbrauch Familie FAS Gedanken Mein Leben PTBS Schuld Selbsthass Selbtverletzungen Traumatische Erlebnisse Traurig Vergangenheit Wut

Kalt

Die Nacht, ich hab sie verdrängt, sowie ich viele Nächte verdrängt habe. Diese Nächte waren anders als die anderen. Es war eisigkalt. Ich bin von einem schlimmen Traum erwacht, der davon handelte das irgendjemand hinter mir her war. Zunächst sah ich meine Mutter im Traum, sie stand auf der Treppe zur Sparkasse die direkt Nebenan war. Sie hatte keine Oberbekleidung an und sie war betrunken. …

Alkoholabhängigkeit Angst Co - Abhängigkeit Emotionaler Missbrauch Familie FAS Gedanken Leere Liebe Mein Leben Schuld Selbsthass Traumatische Erlebnisse Traurig Wut

Vivil Minz Pastillen und die Heimliche Veränderung Teil 2

Ich überlebte die Nacht.Ich fühlte mich wie in Watte gepackt, doch in mir drin keimte gleich wieder die Angst auf, die große Angst um meine Mutter.Das war das einzige was mir durch den Kopf ging.Vor lauter Sorge um sie, was sie wohl gerade macht und ob es ihr gut geht drückte ich den roten Knopf den man mir in die Hand gelegt hatte.Eine Schwester kam …

Angst Borderline Depressionen Mein Leben Traurig

Depressionen, einfach am Limit!

Das Wetter ist fantastisch draußen, keine Wolken am Himmel zu sehen. Es sind Temperaturen um die dreißig Grad und trotzdem, bist du gefangen in deiner eigenen Wohnung. „Warum gehst du nicht raus, spazieren“? Das fragst du mich? Ich Lüge dich an, weil du es nicht verstehen kannst, ich sage „Klar nachher, mal sehen!“ Das mir jeglicher Antrieb fehlt und Die Motivation aus eigener Kraft etwas schönes aus dem Tag zu machen. Da …

stylish young woman sitting on fence
Alkoholabhängigkeit Angst Leere Lügen Mein Leben PTBS Selbsthass Selbtverletzungen Traumatische Erlebnisse Traurig Vergangenheit Wut

Ein Tag im meinem Leben

Gerade konnte ich mich wieder etwas fangen, nachdem ich Gesten Abend dissoziirte und Krampfanfälle hatte. Ich bin gegen 9 Uhr heute morgen aufgestanden und wie immer als erstes meine Tabletten eingenommen.  So, Neun Tabletten und Kapseln gemischt mit einem Schluck Wasser. Wie ich es hasse jeden Morgen vor dem Aufstehen erst zu meinem Tabletten greifen zu müssen.. Aber ich bin mein ganzes Leben lang darauf angewiesen, so muss ich …

Alkoholabhängigkeit Co - Abhängigkeit Familie Selbsthass Traumatische Erlebnisse Vergangenheit

Weihnachten 1984

Wohl zuviel gewesen, irgendwie hab ich mir ne Magen Darm Grippe eingefangen und das nun gerade als ich mal wieder mich vom Wochenende erholt habe und auf den Weihnachtsmarkt nach Paderborn mit meiner Gruppe fahren wollte.Nunja denn.Ich hatte extra ein bißchen Geld dafür zurück gelegt, damit ich mir dann auch mal irgendwas schönes Gönnen kann.Nun muss ich eben noch ein bißchen warten.Eben war nach Langer …

Angst

Das Leben geht weiter, nur wie fragt keiner!

Wisst ihr noch Das Foto vor ungefähr einem halben Jahr, als ich im Rollstuhl saß 4 Bandscheiben Vorfälle Hallux Valgus Knick Senk Spreizfuß Sâbelscheidentibia Arthrose Steissbein Verkrümung LWS Syndrom HWS Syndrom Strabismus Convergens Alkoholembryopathie Hypophysenvorderlappeninsuffizienz Aoerzen, Mitralklappeninsuffizienz Asthma Bronchiale Schlaf / Atemapnoe Chronische Schmerzen Nervenschmerzen Adipositas Nieren Insuffizienz Morbus Addison Dissoziative Krampfanfälle Posttraumatische Belastungsstörung Borderline Persönlichkeitsstörung Depressionen rezidividierende Und zu guterletzt Insulin Resistenz All das …

Depressionen Selbsthass

Aufstehen ja, aber wie!!! Weiter geht’s!

Weihnachten, ja…. am zweiten Weihnachtsfeiertag fing alles an. Ich Stürzte schwer, aufgrund eines Dissoziativen Krampfanfalls Erst am nächsten Tag spürte ich die Auswirkungen. Ich war fertig mit den Nerven, nicht nur psychisch sondern auch körperlich. Meine Mutter wollte absolut nicht hören und nicht im Krankenhaus bleiben. Ich machte mir wahnsinnige Vorwürfe und Sorgen. Weil das zweite Mal sehr schlimm gefallen war, aufgrund von Synkopen. Und …

Co - Abhängigkeit Traumatische Erlebnisse Vergangenheit

Mir geht es…

So richtig beschissen wie schon lange nicht mehr. Ein großer Druck Viel zu viele Flashbacks Momente wo ich einfach nur aufgeben möchte. Zuviele Erinnerungen die weh tun. Kann die Gedanken nicht steuern. Fühle mich abseits von mir. Bin ich, noch ich? Kein Halt und kein Anker, keine Hoffnung in Sicht. Innen drin so schwer und verletzlich, so wütend in mir. Ich mag mich nicht mehr… …

%d Bloggern gefällt das: