Alkoholabhängigkeit,  Co - Abhängigkeit,  Depressionen,  Emotionaler Missbrauch,  Traumatische Erlebnisse,  Traurig

Tief in mir

Dort tief drin, in meiner Seele
Da ist ein kleiner Funken
Der immerzu schmerzt
Dieser Schmerz ummantelt Dein ganzes Herz
Gedanken kreisen um so viele Dinge die gewesen sind
Schreckliche Bilder aus vergangenen Tagen
Das ist ein Horrorfilm –
„Nein das ist ja mein Leben „
Wunden – alte, zerreißen ohne Gnade
Einfach so aus dem Nichts, steigen sie empor
Der kleine Schmerz wird immer größer
Panik, Ängste, Zittern und Schwitzen
Alles in eins
Da ist er wieder der Film, den wir doch vergessen wollten
“ Verdammt seist du in Ewigkeit“
Was haben die Menschen nur mit dir gemacht
Grausam haben sie dich ausgelacht
Finstere Gestalten Sie kommen näher immer näher, wollen dich besitzen
Nein es ist kein Traum
Es ist die Realität
Sie berühren, verletzen und schlagen dich in Grund und Boden
Damals war man hilflos, klein so machtlos was ist nur geschehen
Das Menschen soetwas tun
Ich gab mir die größte Schuld an allem
Wäre ich doch lieber nie geboren
Solche Gefühle die man nicht in Worte fassen kann
Chaos, sich Zersetzen, Zerfleischen
Wahnsinn, Trauer Wut und Leere
Angst, Selbsthass…
Tiefer endloser Schmerz geh von mir
wollen doch nur Leben im jetzt und im hier
Ich Schrei laut nehmt die Finger von mir
Ich hasse mich so sehr dafür
Immer wieder diese Filme,
Immer wieder diese Bilder
NEIN
Ich will sie nicht mehr
Lass mich leben, einfach nur Leben
Und lass und liebe, und ehrliche Worte,
… und die Hand die sich nach uns streckt endlich nehmen

Von Seelenkind im August 2019

%d Bloggern gefällt das: